AIDAaura          MSC Lirica
Mein Schiff     MSC Musica        
AIDAbella        Norwegian Gem        AIDAvita   
    AIDAdiva     AIDAcara      AIDAblu (bis 2007)

Unabhängige Bewertungen und Reiseberichte zum Thema Kreuzfahrten direkt aus 1. Hand.

Bewertung für das Schiff AIDAbella
von explorer63 (Anzahl Reisen 43, Abgegebene Bewertungen: 5, Alter: 49 )
Kreuzfahrertyp leger und elegant
Eingetragen am 04.01.2009 11:06
Details Zur Bewertung
Reisedatum 27.12.2008
Dauer7
RouteBalkon
Kabine 4265 (Kategorie Außen)
Gesamtnote2.97 (Detaillierte Benotung aufrufen)
Die bewerteten Kategorien im Detail Gesamtnote für diese Kategorie
Betreuung vor der Reise 2
Transferleistungen (Flughafen-Schiff) 1
Anmerkung:Aida hat gelernt. Passagiere mit Individualanreise konnten sofort an Bord.
Check-in 1.5
Anmerkung:Keine Warteschlangen am Check-In
Rezeption 3
Anmerkung:Freundliches Personal aber teilweise unflexibel. Verstecken sich dannn hinter angeblichen Vorschriften. So musste man mehrmals aufgrund von Verspätung der Arztrechnung am letzten Abend anstehen, da diese nicht fertig waren. Auf die bitte diese ins Zimmer zu bringen (wie bei anderen Reedereien üblich), wurde dieser Bitte aufgrund von angeblichen Vorschriften nicht entsprochen. Wenn man eine Flasche Wasser auf die Kabine wollte, musste ein Erwachsener zur Rezeption und diese bestellen. Ein Teenager durfte diese Bestellung nicht tätigen,wohl aber mehrere Kindercocktails für wesentlich mehr Geld an den Bars verkonsumieren. Bei fast 2400 Gästen und nur 600 Mann Besatzung ist Dienstleistung auch schwer zu erbringen.
Infotainment (Informationen an Bord, Zeitung, TV) 3
Anmerkung:Kapitän von der Brücke brachte mal so etwas wie Clubschiff Feeling. inofmartion über Kinderanimation musste man im Fernsehen suchen oder vor ORt informieren. Bei anderen Reedereien gibt es die Informationen für die einzelenen Altersstufen am Vorabend auf die Kabine. Früher wurde ein Kinofilm kostenlos gezeigt. Heute alles Aufpreispflichtig
Kabine 2.5
Anmerkung:Kabine geschmackvoll und hochwertig ausgestattet. Allerdings wieder einmal zu wenig Personal. Andere Reedereien machen die Kabiner 2x am Tag AIDA 1x. Ausserdem werden die zusätzlichen Betten vormittags nicht weggeräumt. Dadurch war die Kabine sehr eng. Ausserdem lagen von 4 Personen die benutzten und nassen Handtücher im Badezimmer. Auch da fehlt der Service. Zimmersteward hat sich während der gesammten Reise nicht vorgestellt, daher kann keine Aussage bezüglich der Freundlichkeit gemacht werden
Poolbereich 3
Anmerkung:Schön gestylt. Aber wenig zweckmässig bei Vollbesetzung an Seetagen. Vile Passagiere spielen sich gegenüber Kindern wie gewohnt als Bademeister auf. Kleiner Hinweis im Poll, dass das Springen vom Beckenrand verboten ist. Da jedoch nirgends eine Poolaufsicht war, ist es nur natürlich, dass Kinder dann reinspringen und wer am Pool sitzt, muss nun mal ddamt rechnen, dass er nass wird. Ein "Bademeistervorfall" wurde jedoch vom Barmanager elegant gelöst und die Kinder wurden von AIDA zu EIS oder Kindercocktail eingeladen. Was gar nicht geht, ist dass nach der Sivesternacht Glassplitter großflächig auf Deck 12 im Poolbereich verstreut waren. Den Poolattendant darauf angesprochen wurde daraufhin sofort reagiert, aber wenn man aufräumt dann bitte alles
Essen/Trinken 2.83
Anmerkung:Über Essen bei der AIDA Gibt es zwei Meinungen. Die einen sagen sich, na gut wenn Rindersteaks um 8:30 aus sind, dann nehme ich etwas anderes, wir dagegen, die nicht zu den 6 UHR Essen Stürmer sind, möchten auch um 8:30 die gleiche Leistung erhalten. Ansonsten ist es buffetessen von "guter" Qualität die aber nicht mehr zu Begeisterung Anlass gibt. Der Hummerabend geht leider unter, nicht wie früher ein Highlight der Reise. Und dann war auch noch der gesamte Hummer total versalzen. Na ja, verliebte Köche soll es auch an Bord geben. Geschmaklich sehr gut waren jeden Abend die asiatischen Gerichte. Ansonsten viel Schweinefleisch und wenig Rind. Fisch genügend vorhanden. Pizzeria war sehr gut, warum allerdins dort Lauchgemüse und Kartoffen statt Pasta angeboten werden, bleibt ein Geheimnis. Ausserdem war es uns unverständlich, dass man in einem kleinen Restaurant Karten spielen musste und keiner der Besatzung die Gäste höflich gebeten hat, das Restaurant zu verlassen und in anderen, genügend zur Verfügung stehenden öffentlichen Räumne, weiter zu spielen. AIDA hat auf dieser Reise im Marktrestaurant eine 2. Sitzung angeboten. Der reinste Horror, die Türen gehen auf und es wird ohne Rücksicht auf Verluste reingestürmt um die großen Tische zu ergattern, dann begann die Schlacht ums Buffet. GEHT GAR NICHT!!!. Dann lieber mit mehreren Personen an verschiedenen Tischen im Weite Welt essen. Doch dort sitzen die ewigen, hab ich alles bezahlt, bleib ich sitzen bis mir der Wein unter den Händen weggezogen wird.Frühstück war gut aber die "Amerikaner" haben bis auf die Wurst und Brotsorten gleichgezogen. Leider waren schon zu Beginn der Reise die wenigen Plätze im Rossini schon ausgebucht. die Horrormeldungen bezüglich der Preise im STEAK House könnnen hier nicht bestätigt werden. Die Preise waren absolut o.k. und auf dem Niveau eines guten Restaurant. Beilagen wurden nicht separat berechnet. Vielleicht hat AIDA auf frühere Meldungen reagiert oder es waren einfach nur Horrormeldungen
Entertainment 2.86
Anmerkung:Band in der AIDA Bar war grausam. Bayrische Nacht war stimmungsvoll und hatte mal wieder das Flair eines Clubschiffs von 1996 bis 1999.
Allerdings als Nichtraucher die Bar eine Zumutung, da fast alle dort rauchen.
Animation 5.5
Anmerkung:Fand einfach nicht statt. AIDA will auch weg von diesem Image. Dann bitte aber nicht mehr CS sondern MS. Keine Poolspiele 2x Quiz mit 3 - 5 Fragen und dann das große AIDA Quiz mit 11 Fragen, ansonsten BINGO Abende und am Pool wurdne Brettspiele ausgegeben
Ärztliche Betreuung 2
Kinder 6
Anmerkung:Kinderanimation eine glatte 6. Trotz Öffnungszeiten von 10 bis 12 (wahnsinn), wurde mir erklärt, dass ich meinen Sohn am Tage vorher anzumelden habe, sonst wäre ja vielleicht keiner da. Inormation nur über AIDA TV. Wer guckt schon gerne Fernsehen in einem Club. Ausstattung gegenüber US Schiffen spartanisch
Route 2.67
Anmerkung:Kanaren mit einem traumhaften Sylvesterfeuerwerk im Madeira. Das alleine war die Reise wert
Check-out 1.5
Weitere Einrichtungen: Sauna, Türkisches Bad, Kletterfelsen, Casino und was Ihnen sonst noch einfällt (fehlende Punkte bitte in Amerkungen eintragen). 0
Anmerkung:Casino noch in den Anfängen. 2 Roulettetische,, einige Automaten und Tische für Black Jack. Macht keinen Spass alleine zu spielen. Na ja ist auch nicht das wichtigste
Weitere Einzelheiten
Wie war der "gefühlte" Alterdurchschnitt an Bord? 60
Gab es feste Essenzeiten an Bord? nein (ja)
Gab es eine feste Kleidungsordnung an Bord (welche)? nein
Welche Verpflegung ist im Reisepreis enthalten (Getränke inkl.)? Vollverpflegung
Wie hoch war der Reisepreis ohne Nebenkosten? 4060
Wie hoch waren die UNVERMEIDBAREN Nebenkosten? 500
Für welchen Kreuzfahrer-Typ ist dieses Schiff/Route zu empfehlen? alle
Wie war der Zustand des Schiffes insgesamt? sehr gut
Wie zufrieden waren Sie mit dem Problem- und Beschwerdemanagement an Bord? eingeschränkt (siehe oben9
Wie hat Ihnen der Urlaub auf dem Kreuzfahrtschiff insgesamt gefallen? gut
Wie beurteilen Sie das Preis/Leistungsverhältnis des gesamten Urlaubs? mittelmäßig
 

BEWERTUNG MELDEN


Da sie nicht registriert sind, hinterlassen sie bitte noch ihre Email-Adresse und bestätigen Sie den Sicherheitscode.
Email:
Sicherheitscode:
Um eine Bewertung zu melden, geben Sie bitte noch einen Grund an
Grund für die Meldung:

BEWERTUNG WEITERLEITEN


Da sie nicht registriert sind, hinterlassen sie bitte noch ihre Email-Adresse und bestätigen Sie den Sicherheitscode.
Email:
Sicherheitscode:
Um den Bericht weiterzuleiten, geben sie bitte die gewünschte EmailAdresse an
An wen weiterleiten:
Nachricht für den User: