AIDAvita          MSC Lirica
Mein Schiff     MSC Musica        
AIDAbella        Norwegian Gem        AIDAaura   
    AIDAdiva     AIDAcara      AIDAblu (bis 2007)

Unabhängige Bewertungen und Reiseberichte zum Thema Kreuzfahrten direkt aus 1. Hand.

Bewertung für das Schiff AIDAcara
von Monty (Anzahl Reisen 8, Abgegebene Bewertungen: 6, Alter: 49 )
Kreuzfahrertyp Wie es kommt
Eingetragen am 06.01.2007 11:13
Details Zur Bewertung
Reisedatum 29.12.2006
Dauer7
RouteDubai, Muscat, Fujairah, Abu Dhabi, Bahrain, Dubai
Kabine 5241 (Kategorie A-Außen)
Gesamtnote3.22 (Detaillierte Benotung aufrufen)
Die bewerteten Kategorien im Detail Gesamtnote für diese Kategorie
Betreuung vor der Reise 4
Anmerkung:Einige Anfragen zu Ausflügen am Ankunftstag waren schlichtweg falsch und verursachten am Ankunftstag unnötig Chaos und üble Laune.
Transferleistungen (Flughafen-Schiff) 2
Anmerkung:Freundlich und durch schlechte Erfahrung im November besser als erwartet.
Check-in 2.5
Anmerkung:Freundlich, schnell und durch schlechte Erfahrung im November besser als erwartet.
Rezeption 5
Anmerkung:Wo haben die Mitarbeiter der Rezeption gelernt? Im Landeseinwohnermeldeamt?
Infotainment (Informationen an Bord, Zeitung, TV) 3.67
Anmerkung:Das Fernsehprogramm spielt für mich nicht so die Rolle, aber die Infos waren dünn.
Kabine 2.67
Anmerkung:Zustand der Kabine nicht mehr wirklich gut. Blühende Farbe (Kunststoff) in der Dusche und merkwürdige schwarze Anhaftungen. Ständig leichter Geruch im Gang und der Kabine.
Poolbereich 3
Anmerkung:Dieses Schiff hat halt keinen Mega-Pool. Aber ich kenne den Pool noch in einem anderen Zustand.
Essen/Trinken 1.5
Anmerkung:Nach guter Erfahrung im November 2006, waren wir ausschließlich im Markt-Restaurant.
Entertainment 3.57
Anmerkung:Show-Ensemble bemüht und teilweise gut. Shows seit Jahren immer gleich. Die neuen Shows eher schlicht und irgendwie dröge.
Animation 4.5
Anmerkung:Animation? War da was? Nachdem die Reederei die Anzahl der Mitarbeiter in der Animation scheinbar auf ein Minimum reduziert hat, kann da nicht viel passieren. Dies scheint jedoch durchaus gewollt. Die verbliebenen Mitarbeiter wirkten traurig und hilflos. Sie hätten gerne, wenn sie dürften. Die Animation bekommt von mir noch eine 3, da sie wirklich gewollt hätte.
Ausflüge 4
Anmerkung:Scouts bei Problemen überfordert und unfreundlich. Preisentwicklung bedenklich.
Route 3.67
Anmerkung:Die Route war prima, die Anlegehäfen waren schlicht und fragwürdig. Dadurch, dass den meisten Häfen die Kreuzfahrterfahrung fehlt, aber verständlich. Die Häfen durften nicht zu Fuß erkundet und durchquert werden. Teure Shuttle-Busse fuhren teilweise merkwürdige Ziele an. Den Hafeninfos fehlten wichtige Informationen zu den Häfen. Die von den Shuttle-Bussen angefahrenen Ziele waren teilweise nicht auf den Hafeninfos.
Check-out 4
Anmerkung:Morgens um 03:30 Uhr klingelt der Wecker. Gegen 05:00 geht es vom Schiff. Ein einsamer Mitarbeiter der sog. Animation versucht uns freundlich zu verabschieden. Armer Kerl. Transfer in Ordnung, am Flughafen das CHAOS! Hier vergebe ich eine wohlwollende Gesamtnote.
Weitere Einzelheiten
Wie war der "gefühlte" Alterdurchschnitt an Bord? 45+
Gab es feste Essenzeiten an Bord? Wie immer und gehabt. Innerhalb der Öffnungszeiten gab es keine festen Essenszeiten.
Gab es eine feste Kleidungsordnung an Bord (welche)? Keine Vorschriften. Abends jedoch keine kurzen Hosen.
Welche Verpflegung ist im Reisepreis enthalten (Getränke inkl.)? Wie immer Soft-Drinks, Bier und Wein frei.
Wie hoch war der Reisepreis ohne Nebenkosten? 0
Wie hoch waren die UNVERMEIDBAREN Nebenkosten? 100
Für welchen Kreuzfahrer-Typ ist dieses Schiff/Route zu empfehlen? Zur Zeit kann ich das Schiff keinem speziellen Typ Kreuzfahrer empfehlen. Die Reederei will wohl an ein anderes Publikum ran. Aber bei dem Preis und dem Angebot auf diesem Schiff, weiß ich nicht wirklich an wen.
Wie war der Zustand des Schiffes insgesamt? Es wird halt älter.
Wie zufrieden waren Sie mit dem Problem- und Beschwerdemanagement an Bord? Habe ich selbst nicht in Anspruch genommen.
Wie hat Ihnen der Urlaub auf dem Kreuzfahrtschiff insgesamt gefallen? Angesichts der Tatsache, dass es eine Silvesterreise war und die Reederei durch zwei Overnight-Aufenthalte eine Menge Sprit gespart hat, war die Reise eine herbe Enttäuschung. Gemäß Aussage der Crew war ein Feuerwerk durch die örtlichen Behörden untersagt. Das hier gesparte Geld wurde nicht anderweitig eingesetzt. Es gab um Mitternacht ein wenig Konfetti und Flitter aus der Kanone, aber das Schiff war weder dem Anlass angemessen dekoriert, noch entwickelte sich eine Silvester-Stimmung. Zugegeben, die Pool-Party war durch ausgelassene Gäste ziemlich klasse. Aber das sind sie bei Gästen in Feierlaune immer. Sekt um Mitternacht musste man selbst kaufen. Warum sollen man Sekt verschenken, wenn die Gäste ihn auch kaufen!? Das Essen am Silvesterabend war besser als erwartet, dafür gab es am letzten Abend keine Eistorte. Die hatten wir wohl schon Silvester augefuttert. Wäre eine zweite Torte zu teuer gewesen?
Wie beurteilen Sie das Preis/Leistungsverhältnis des gesamten Urlaubs? Fazit hierzu: Die Reise war viel zu teuer! Ich habe für mein Geld einfach zu wenig geboten bekommen.
 

BEWERTUNG MELDEN


Da sie nicht registriert sind, hinterlassen sie bitte noch ihre Email-Adresse und bestätigen Sie den Sicherheitscode.
Email:
Sicherheitscode:
Um eine Bewertung zu melden, geben Sie bitte noch einen Grund an
Grund für die Meldung:

BEWERTUNG WEITERLEITEN


Da sie nicht registriert sind, hinterlassen sie bitte noch ihre Email-Adresse und bestätigen Sie den Sicherheitscode.
Email:
Sicherheitscode:
Um den Bericht weiterzuleiten, geben sie bitte die gewünschte EmailAdresse an
An wen weiterleiten:
Nachricht für den User: