AIDAaura          MSC Lirica
Mein Schiff     MSC Musica        
AIDAbella        Norwegian Gem        AIDAvita   
    AIDAdiva     AIDAcara      AIDAblu (bis 2007)

Unabhängige Bewertungen und Reiseberichte zum Thema Kreuzfahrten direkt aus 1. Hand.

Bewertung für das Schiff Norwegian Pearl
von ustobbe aus Köln, Deutschland (Anzahl Reisen 50, Abgegebene Bewertungen: 1, Alter: 53 )
Kreuzfahrertyp Locker und Leger
Eingetragen am 10.02.2016 21:59
Details Zur Bewertung
Reisedatum 01.10.2015
Dauer18
RouteTranspanamakanal San Francisco - Miami
Kabine 10076 (Kategorie BA)
Gesamtnote2.99 (Detaillierte Benotung aufrufen)
Die bewerteten Kategorien im Detail Gesamtnote für diese Kategorie
Betreuung vor der Reise 2
Anmerkung:Tadellos, die Gruppenbetreuung von NCL war immer erreichbar und gab sehr gute Tips.
Transferleistungen (Flughafen-Schiff) 2
Anmerkung:wurde in Eigenregie organisiert und mit dem Supershuttle für 10 EUR pro Person durchgeführt.
Check-in 1
Anmerkung:Als Platin Member gab es keine Warteschlange, aber auch die anderen waren in weniger als 5 Minuten eingecheckt.
Rezeption 3
Anmerkung:Da es zahlreiche Mängel und Probleme an Bord gab, war diese teilweise doch etwas überfordert
Reiseleitung (auf dem Schiff) 4
Anmerkung:Die Mitarbeiter kannten sich für diese Route überhaupt nicht aus. Lediglich zu den gebuchten Ausflügen, konnte man Informationen erhalten
Infotainment (Informationen an Bord, Zeitung, TV) 3.33
Anmerkung:Die Durchsagen an Bord, wurden fast alle auch auf Deutsch gemacht. Das TV-System war noch aus der Steinzeit und ein 15 Zoll Monitor, bereitet keinen Spaß beim schauen, wenn man keine Lupe dabei hat.
Es gab wenige Vorträge, lediglich bei der Fahrt durch den Panamaknal wurde durch einen Mitarbeiter der Kanalbehörde entsprechend berichtet. Diese Informationen wurden sogar auf deutsch übersetzt.
Kabine 3.67
Anmerkung:Leider ist die Pearl ein wenig in die Jahre gekommen und so zeigen sich doch einige Verschleiserscheinungen in der Kabine. Die Sauberkeit bei der Ankunft musste nachgebessert werden. Die Ausstattung entsprach einem 10 Jahre alten Schiff, dass noch nicht modernisiert wurde. Die ersten 3 Tage an Bord, hatten wir auf Grund einer defekten Badamatur kein warmes Wasser zum duschen. Wenige Tage später, hatten wir für weitere 3 Tage, keine Duschtür, da diese aus der Halterung gebrochen war. An einem weiteren Tag, gab es dann noch eine Überschwemmung, da die Vakumtoilette defekt war.
Poolbereich 3.5
Anmerkung:Im Gegensatz zu vielen anderen Schiffen, gibt es an Bord zwei Pools in einer angemessenen Größe.
Leider war hier das Thema Sauberkeit das größte Problem. Besonders im Bereich der sehr kleinen Raucherecke, wurden die Achenbecher so gut wie nie geleert und auch das Geschirr wurde nicht abgeräumt.
Essen/Trinken 3.7
Anmerkung:Da sich sehr viele Asiaten an Bord befanden, war das Essen im SB-Restaurant, sehr auf deren Geschmack ausgerichtet. Es gab fast jeden Tag das gleiche. Wenn man mal einen Sonderwunsch äußerte, wurde einem nicht geholfen, auch wenn man nur mal ein paar Nudeln ohne Soße haben wollte, war das ein Problem. Bis auf wenige Ausnahmen war das Servicepersonal sehr unfreundlich und inkompetent, was aber offensichtlich ein Problem der Schiffsführung war. Wenn ein Steward von seinem Obersteward am Kragen gepackt wird und durch das Restaurant geschoben wird, macht das keinen guten Eindruck.
Entertainment 2.71
Anmerkung:Auf Grund der langen Tour, waren sehr viele, aber gute Gastkünstler an Bord. Die DJ´s waren leider eine Katastrophe, denn nach Mitternacht wurde einfach ausgeschaltet, auch wenn man noch mit einer Gruppe unterwegs war.
Animation 3.5
Anmerkung:Es gab sehr wenig Animation und diese war dann auch eher für das ältere Publikum ausgelegt oder so primitiv, wie es nur Amerikaner mögen. Bei den Poolpartys war das Animationsteam nur am Anfang dabei und gegen 23 Uhr wurden diese in der Regel auch mangels Besuchern wieder eingestellt.
Spa & Wellness 4.5
Anmerkung:Leider kann man hier, wie auf fast allen Schiffen von Abzocke sprechen, denn die Preise stehen in keiner Realation. Es gibt eine kostenfreie Dampfsauna für Herren und Damen getrennt, die sich jedoch in einem extrem schlechten Zustand befanden.
Sport und Fitness 2.5
Anmerkung:Kurse kosten zwischen 10 und 15 USD. Der Fitnessbereich war mit relativ neuen und guten Geräten in ausreichender Stückzahl ausgestattet.
Weitere Einrichtungen: Sauna, Türkisches Bad, Kletterfelsen, Casino und was Ihnen sonst noch einfällt (fehlende Punkte bitte in Amerkungen eintragen). 4
Anmerkung:Der Saunabereich, welcher mit 40USD und Tag zu buche schlägt, wurde von uns nach der Besichtigung nicht in Anspruch genommen, da sich dieser Bereich in einem sehr schlechten Zustand befand und den Preis in keiner Form wert war. Der einzige Raucherbereich im Schiffsinneren, befand sich im Casino und entsprechend schlecht war die Luft dort, da es die einzige Bar war, an der man gleichzeitig trinken und rauchen durfte.
Die Einrichtungen des Schiffes, bedürfen einer general Überholung.
Ausflüge 3
Anmerkung:Wir haben einige Ausflüge im Vorfeld gebucht und die Preise fanden wir erstaunlich niedrig. In jedem Hafen gab es Ausflüge in deutscher Sprache und die Reiseleiter waren sehr kompetent, wenn auch teilweise etwas zu ernst.
Route 2.33
Anmerkung:Die Route war das Ziel für uns und gehört auch immer noch zu den schönsten Kreuzfahrtrouten die ich je gemacht habe. Die Häfen an der Westküste sind nicht mit denen in der Karibik zu vergleichen, aber sie waren immer in einem sehr guten Zustand.
Check-out 2
Anmerkung:Alles in Allem war es eine wunderschöne Reise mit einer tollen Truppe. Wir haben das beste aus allem gemacht, haben viel gefeiert und gelacht und uns über die doch zahlreichen Mängel nur noch lustig gemacht.
Weitere Einzelheiten
Wie war der "gefühlte" Alterdurchschnitt an Bord? 70+
Gab es feste Essenzeiten an Bord? nein. Es standen 12 Speisemöglicheiten zur Verfügung von denen einige zwischen 15 USD und 30 USD zusätzlich kosteten.
Gab es eine feste Kleidungsordnung an Bord (welche)? nein, jeder kann tragen was er will. Am Abend sind jedoch lange Hosen bei den Männern und keine Flipflops erlaubt.
Welche Verpflegung ist im Reisepreis enthalten (Getränke inkl.)? Die Grundverpflegung in den Restaurants ist genau so enthalten wie Eiswasser, Eistee und Filterkaffee zum Dessert.
Wie hoch war der Reisepreis ohne Nebenkosten? 1.999,00 € p.P.ohne Flug
Wie hoch waren die UNVERMEIDBAREN Nebenkosten? 225,00 € p.P. (Servicegebühren)
Für welchen Kreuzfahrer-Typ ist dieses Schiff/Route zu empfehlen? für jeden, doch sollten jüngere Gäste bei einer so langen Reise daran denken, dass das Publikum überdurchschnittlich alt ist.
Wie war der Zustand des Schiffes insgesamt? Leider sehr in die Jahre gekommen und nicht mehr Zeitgemäß. Es soll jedoch in 2016 einer Generalrenovierung stattfinden. Die Schiffe der Jewel Klasse sind ansonsten sehr schön und bieten viel Platz pro Passagier.
Wie zufrieden waren Sie mit dem Problem- und Beschwerdemanagement an Bord? Das Beschwerdemanagement war stets bemüht und oft überfordert.
Wie hat Ihnen der Urlaub auf dem Kreuzfahrtschiff insgesamt gefallen? Wie immer war auch diese Kreuzfahrt und besonders die Route sehr schön und hat uns über viel Mängel hinwegsehen lasen.
Wie beurteilen Sie das Preis/Leistungsverhältnis des gesamten Urlaubs? Bei einem Tagespreis von rund 110 € p.P. und Tag, in einer Balkonkabine, war es absolut in Ordnung.
 

BEWERTUNG MELDEN


Da sie nicht registriert sind, hinterlassen sie bitte noch ihre Email-Adresse und bestätigen Sie den Sicherheitscode.
Email:
Sicherheitscode:
Um eine Bewertung zu melden, geben Sie bitte noch einen Grund an
Grund für die Meldung:

BEWERTUNG WEITERLEITEN


Da sie nicht registriert sind, hinterlassen sie bitte noch ihre Email-Adresse und bestätigen Sie den Sicherheitscode.
Email:
Sicherheitscode:
Um den Bericht weiterzuleiten, geben sie bitte die gewünschte EmailAdresse an
An wen weiterleiten:
Nachricht für den User: